Montag, 15. Oktober 2007

Vom Rhein zur Garonne - 12.-15.10.2007

Eddis erstes Wochenende in Gladbeck (05.-07.10.2007) war kurz aber erlebnisreich. Details könnt ihr hier nachlesen. Ich finde, ein Foto gibt die Atmosphäre dieses Wochenendes in besonderer Weise wieder:


Die letzte Woche zog sich zäh dahin. Zum einen war ich aufgrund einer Antibiotika-Behandlung nicht übermäßig aufnahmefähig, zum anderen konnte ich das Walking-Programm, das ich mir vorgenommen hatte, nicht in vollem Umfang durchziehen. So blieb es bei knapp 40 Kilometern verteilt auf 3 Abendwalks durch den Wittringer Wald.

Freitag wartete eine besondere Aufgabe auf mich. Folgende Vorgaben musste ich zu einem positiven Ergebnis zusammenführen: Ich konnte frühestens um 12 Uhr Feierabend machen, mein Flugzeug Richtung Toulouse hob um 16:20 Uhr ab, Düsseldorf Flughafen ist ca. 50 Kilometer von Gladbeck entfernt und die Lokführer streikten den ganzen Tag. So ließ ich meiner Kreativität freien Lauf und genoss die Haupt- und Nebenstraßen des westlichen Ruhrgebiets in vollen Zügen, indem ich mich in Schneckengeschwindigkeit in Linienbussen und U-Bahnen zum Flughafen durchhangelte. Klappte aber alles vorzüglich, sodass ich um kurz nach 15 Uhr in Düsseldorf war. Von dort ging's nach Amsterdam, 2 1/2 Stündchen Pause und schließlich nach Toulouse, wo mich Eddi schon erwartete. Es folgte ein entspanntes harmonisches Wochenende, über das ich gar nicht viel berichten möchte. Ich lasse an dieser Stelle lieber Bilder sprechen...













Heute mittag hieß es wieder Abschied nehmen - Abschied von Eddi und der Stadt, die durch sie für mich zumindest für letzten 2 und die nächsten 16 Monate zur schönsten Stadt der Welt geworden ist. Und weil das so ist, kehre ich bereits in 4 Tagen dorthin zurück...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi Georg,

da muss ich doch glatt mal einen Gruß hinterlassen ;-) Haben ja auch schon lange nichts mehr voneinander gehört...

Superschöne Bilder!

Mir/uns geht es im Moment so stimmungsmässig sehr ähnlich. Kristof ist seit Anfang Oktober in Zürich und wir hangeln uns auch so von Wochenende zu Wochenende. Am Donnerstag mache ich mich auf den Weg gen Süden...

Euch alles Gute und viele Grüße

Heike

Kathrin hat gesagt…

Na ja, is klar, alter Charmeur... und derweil muß der Martin allein durchs Schlaubetal walken und ich kann nicht mit Dir lustige Lieder singen... Ach je, det muß scheen sein!

Georg hat gesagt…

@Heike: Find ich klasse, wieder etwas von dir zu hören. Herzlichen Dank für die guten Wünsche. Ich wünsche euch für eure gemeinsame Zukunft auch alles Gute.

@Kathrin: Mir fällt tatsächlich nichts ein, das schöner ist, schöner war oder schöner sein könnte... ;-) Ich wünsche euch viel Spaß im Schlaubetal.

Gruß
Georg

Martin Schmitz hat gesagt…

nach vier Tagen schon wieder fliegen alte Umweltsau ;-)

aber schöne Bilder, besonders von der Eidechse....

und ja, ihr seht auch gut aus!

Liebe Grüße Martin

der dann mit Cabo laufwalkt im Schlaubetal bäääähhhhhsch ;-)

Anonym hat gesagt…

Ich muss doch mal gucken was du so in Frankreich machst.
Das sind superschöne Bilder, diese Farben, die Stimmung, toll toll toll. Und von wegen des "ihr seht gut aus zusammen" schließe ich mich den anderen vollkommen an.
Da macht es wohl auch nix, dass ich dir nun den Martin ausspanne *lach*
Liebe Grüße,
Cathleen

Anonym hat gesagt…

...und ja, Ihr seht auch gut aus!...

Besser kann man das nicht schreiben, schließe mich deshalb dem voll an!

Ich hätte auch gerne so einen lilla Kohl!!! ;)

Liebe Grüße an Euch
Monika